Über uns

Kompetenz

Pferde
Impressum


WetterOnline
Das Wetter für
Siegenburg

 
Rückblick auf 2016 

Thokki
Thokki im Trainingsprogramm

Wir sind gut und ruhig ins neue Jahr gewechselt und da diesmal nicht unmittelbar neben der Koppel geknallt wurde, waren auch unsere Pferde recht entspannt.

Ansonsten ging der Betrieb nach der einjährigen Auszeit wieder gemächlich an. Mit einer Kinderfreizeit, die viel Spaß gebracht hat. Einem Junior1-Seminar, dass alle Teilnehmer bestens bestanden haben. Gratulation. Und natürlich gab es auch wieder viele Reitstunden. Viel Zeit wurde auch wieder in die Ausbildung der Pferde investiert. Vor allem unser Jungsporn Thokki bekam ein eigenes Trainingsprogramm, um seinen Tatendrang in richtige Bahnen zu bringen.

Auch in diesem Jahr werden wir kein festes Jahresprogramm auslegen, sondern vielmehr auf die einzelnen Wünsche eingehen und vereinzelt Angebote machen. Darüber informiert natürlich auch auf dieser Webseite. Also öfter mal vorbei schauen. 
 

Kräuterpädagogin 

Marion Schümann Gesundheit beginnt beim
 Essen und nicht in der
 Apotheke
  Im letzten Jahr hat Pferde stärken Kinder eine längere Auszeit genommen. Unter anderem auch, um ein neues Projekt voran zu treiben. Die Ausbildung zur Kräuterpädagogin. Und das ist erreicht. Am 22.09. erhielt ich nach einem Jahr Ausbildung die ersehnte Urkunde.
 
Bei der Vielzahl der Pflanzen auf dieser Welt, kann man natürlich nicht alles wissen. Ich habe mich darauf spezialisiert, was auf einer Koppel wächst. Was ist gut und gesund für die Pferde oder was auch nicht? Und was wächst in unseren heimischen Gefilden? Was ist gesund für uns? Viele Kräuter gibt es zu entdecken, die den Geschmack des Essens verbessern. Zudem kann man sich daraus eigene Kosmetik herstellen oder auch einen gesunden Kräuterlikör ansetzen.
 
Was liegt also näher, als thematisch Pferdehaltung und Kräuter, Pflanzen miteinander zu kombinieren. Und das war dann auch Thema in unser Kinderfreizeit im vergangenen Jahr. Und das hat Spaß gemacht, so dass wir dieses Angebot noch erweitern werden.

 

 
 

  

 

  

 Ab dem 24.03. geht´s wieder los
     
 

Dieser Winter hat schon seinen Namen verdient. Richtig so mit Schnee, Matsch, und Kälte. Aber jetzt naht das Ende der Winter-ferien.

Am 24.3. geht der Reitbetrieb wieder los
.

Darauf freuen wir uns schon. Und nicht nur wir. Auch unsere Pferde, die endlich wieder mehr zu tun haben wollen. 
 

 
 Weg mit dem Winterfell
 


Viele stellen sich die Frage, wann man auf Sommerreifen wechseln kann? Die einen beobachten den Murmeltiertag, die anderen vertrauen auf den 100-jährigen Kalender. Wir vertrauen auf unsere Pferde, die jetzt das haaren anfangen und langsam ihr Winterfell verlieren. Das ist ein untrügerisches Zeichen dafür, dass der Winter vorbei ist und mit keiner stärkeren Kälte mehr zu rechnen ist.
Und bislang war auf unsere Vierbeiner immer Verlass. Deshalb steht jetzt bei uns der Reifenwechsel an.. 
 
 
 Bildergalerien
     
 

  Bildergalerie 6:
 

 
 

  Bildergalerie 5:

 
 

 
  Bildergalerie 4:

  Bildergalerie 3:

  Bildergalerie 2:

 Bildergalerie 1: